Seiteninterne Suche

Aktuelles

>> Bronze bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Rudern 2013

107Mit einem Rekordmeldeergebnis ließen die 66. Deutschen Hochschulmeisterschaften im Rudern vom 28. bis 30. Juni 2013 in Brandenburg an der Havel schon im Vorfeld in allen Rennen auf heiße Kämpfe um die Podiumsplätze hoffen. Auch zwei Ruderinnen der FAU bzw. des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften wagten sich auf die 1.000 m lange Strecke: Clémence Géli, im Master Marketing, und Theresa Nohl, im Master Geowissenschaften, starteten im Leichtgewichts-Frauen-Doppelzweier. Und gewannen die Bronzemedaille, ein toller Erfolg für die beiden Athletinnen und die FAU. Der Hochschulsport der FAU konnte in den letzten Wochen insgesamt einige großartige Erfolge verbuchen – mehr Informationen dazu finden Sie hier. Gratulation an alle Athleten!