Seiteninterne Suche

Aktuelles

>> Vortrag zum Forschungsprojekt „Korruption und Steuerhinterziehung“

Rincke_100Der Vortrag von Prof. Dr. Johannes Rincke, Inhaber des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftspolitik berichtet über ein von der Hans-Frisch-Stiftung gefördertes Forschungsprojekt zum Zusammenhang zwischen Korruption und Steuerhinterziehung. Aus verhaltensökonomischer Sicht ist zu vermuten, dass sich beide Verhaltensformen gegenseitig bedingen. Dazu wurden umfangreiche Laborexperimente durchgeführt, bei denen Probanden in der Rolle von Steuerzahlern bzw. Bürokraten an der Bereitstellung öffentlicher Güter beteiligt waren. Die Ergebnisse der Studie legen nahe, dass Steuerhinterziehung und Korruption als gesellschaftliche Phänomene in der Tat in einer Interdependenzbeziehung stehen. Der Vortrag findet am Dienstag, 25. Juni 2013, 18.00 Uhr im Raum 4.109, Lange Gasse 20, Nürnberg statt. Weitere Informationen können Sie bei der Hans-Frisch-Stiftung erfragen.