Navigation

>> Fachbereich Wirtschaftswissenschaften gehört zur Spitzengruppe

Exzellente Bewertungen in Punkto Anwendungsbezug, Forschung und Internationalität hat der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) von dem CHE erhalten. Im bundesweiten Vergleich ist der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften besonders stark im Anwendungsbezug seiner wissenschaftlichen Forschung und Lehre: Dort erhielten die betrachteten Fächer BWL und VWL Bestnoten. Dabei punkteten die beiden Fächer mit den eingeworbenen Drittmitteln aus der Privatwirtschaft (absolut und je Wissenschaftler) und erhielten darüber hinaus von den Studierenden sehr gute Noten für den Berufsbezug der Studienangebote. Das Fach BWL erreichte zusätzlich Top-Platzierungen in den Kategorien Drittmitteln (absolut und je Wissenschaftler), Publikationen und Promotionen (absolut und je Wissenschaftler). Die Ergebnisse basieren auf dem Hochschulranking 2010 und 2011 des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) und wurden in der Sonderauswertung „Vielfältige Exzellenz“ speziell nach den Kriterien Forschung, Internationalität, Anwendungsbezug und Studierendenorientierung ausgewertet. Für die Auswertung verglich das CHE 84 Universitäten. Die ausführlichen Ergebnisse stehen hier: www.che.de/vielfaeltige-exzellenz