Seiteninterne Suche

Aktuelles

>> Bologna-Reform konsequent umgesetzt

Im Studiengang Sozialökonomik des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften profitieren Studierende von der konsequenten Umsetzung der Bologna-Reform. Immer häufiger finden Vorlesungen nicht mehr als „Frontalunterricht“ statt, sondern in kleinen Gruppen. Der Lernstoff wird in Teams erarbeitet und vor den anderen Teilnehmern präsentiert. Anschließend wird die Materie gemeinsam vertieft. Dieses Thema hat die Tageszeitung „Nürnberger Nachrichten“ am Freitag, 9. Juli 2010, aufgenommen und einen Artikel über die erfolgreiche Umsetzung am Beispiel des Lehrstuhls für Empirische Wirtschaftssoziologie verfasst. Den ganzen Artikel gibt es hier.
Meldung vom 12.07.2010