Navigation

>> Professorin Riphahn in Kommission des Wissenschaftsrats

Prof. Dr. Regina T. Riphahn, Lehrstuhl für Statistik und empirische Wirtschaftsforschung, wurde zur Stellvertretenden Vorsitzenden der Wissenschaftlichen Kommission des Wissenschaftsrats gewählt. Der Wissenschaftsrat berät die Bundesregierung und die Regierungen der Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung. Er gilt als wichtigstes wissenschaftspolitisches Gremium in Deutschland.
Meldung vom 11.05.2010