Navigation

>> Abschluss an Bayerischer Elite-Akademie

Acht Studierende der Universität Erlangen-Nürnberg haben den 10. Jahrgang der Bayerischen Elite-Akademie erfolgreich abgeschlossen. Nach einer zweijährigen, studienbegleitenden Ausbildung erhielten Andreas Bachmeier (Chemie), Beatrice Bugert (Mathematik), Lars Büthe (Mechatronik), Maximilian Donhauser (Wirtschaftsingenieurwesen), Heidrun Endt (Medizin), Benedikt Forschner (Jura), Christian Härteis (Rechtswissenschaft) und Ulf Quentin (Wirtschaftsingenieurwesen) ihre Abschlusszertifikate. Mit der dreisemestrigen Ausbildung werden herausragende und leistungsbereite Studierende dabei unterstützt, sich zu verantwortungsbewussten Führungspersönlichkeiten zu entwickeln. Das Programm umfasst mehrwöchige Präsenzphasen in der vorlesungsfreien Zeit, eine Projektarbeit in interdisziplinären Teams, persönliche Coachings durch Mentoren aus der Wirtschaft sowie die Vermittlung von Praktika im In- und Ausland. Die Studierenden des 10. Jahrgangs hatten zudem die Chance, im September 2009 an einer Studienreise nach China teilzunehmen.
Meldung vom 12.05.2010