Navigation

Kategorie: Allgemeines

Am Lehrstuhl für Rechnungswesen und Controlling, Inhaber Prof. Dr. Thomas M. Fischer, startete zum 1. Oktober 2009 das zweijährige Projekt "Wissensbilanz als Element der Lageberichterstattung". Ziel des Projektes ist die Entwicklung einer aussagekräftigen Berichtsstruktur über die immateriellen Wert...

Kategorie: Allgemeines

Prof. Dr. Klaus Henselmann, Inhaber des Lehrstuhls für Rechnungswesen und Prüfungswesen, wurde in den Strategiebeirat des XBRL e.V. berufen. Der Verein fördert die nationale und internationale Verbreitung von eXtensible Business Reporting Language (XBRL) im Interesse der Vereinheitlichung für Finanz...

Kategorie: Allgemeines

Das LASER-Institut (Labor and Socio-Economic Research Center) des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften veranstaltet vom 3. bis 4. Dezember 2009 einen internationalen Workshop unter dem Titel "Career Success - Approaches from Economics and Psychology". Die Veranstaltung findet am Institute for Empl...

Kategorie: Allgemeines

Im Rahmen der Jahresfeier zum 266. Gründungstag der Universität Erlangen-Nürnberg, dem Dies academicus 2009 am 4. November 2009, erhielt der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften den Renate Wittern-Sterzel-Gleichstellungspreis. Die Auszeichnung nahm die Frauenbeauftragte des Fachbereichs, Prof. Dr. ...

Kategorie: Allgemeines

Am 4. Dezember 2009 finden die Absolventenfeiern des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften für Bachelor- und Diplom-Studierende statt. Die Absolventenfeier für die Bachelor-Studiengänge beginnt um 13.00 Uhr im Hörsaal H4, Lange Gasse 20, Nürnberg. Die Absolventenfeier für die Diplom-Studiengänge be...

Kategorie: Allgemeines

Von "a" wie "Alumni-Verein" bis "w" wie "WLAN" enthält die neue Informationsbroschüre WiWi>abc viel Wissenswertes rund ums Studium am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Kurze Erläuterungen sind mit vielen Verweisen, z.B. auf Internetadressen, ergänzt. Die Broschüre liegt im Gebäude aus und st...

Kategorie: Allgemeines

Die am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften angesiedelten Gründungsprojekte "Freeware Lovers" und "Ovantu" erhalten im Rahmen des Förderprogramms "EXIST-Gründerstipendium" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie eine Förderung in Höhe von zusammen 133.000 Euro. Das Team "Freeware Love...